Die Straßenbahnen in NiedersachsenBraunschweig & Hannover








Die riesige Filmreihe über die
Braunschweiger Straßenbahnlinien & mehr 
                                                                                                                  über 6 Stunden Unterhaltung
zum absoluten Schnäppchenpreis!

                                             
Diese Filmserie dürfte das wohl umfassendste Werk über die Braunschweiger Straßenbahn sein, das es je gegeben hat.

Gezeigt werden die einzelnen Linien und Strecken in geordneter Streckenfolge, so dass dieser Film auch eine ideale Reisevorbereitung für Straßenbahnfotografen ist.

Gezeigt werden in dieser Reihenfolge:

Film 1: Linie 1 von Stöckheim u. Linie 2 Heidberg bis Schloss über Leisewitzstr. und über HBF (in 63 Minuten)

Film 2: Linie 2 vom Schloss zum Siegfriedsviertel u. zur Wasserwelt (in 45 Minuten)

Film 3: Linie 1/10 von Wasserwelt bis Wenden (in 26 Minuten)

Film 4: Das Depot & Linie 4 Helmstedter Str. bis Schloss (in 59 Minuten)

Film 5: Linie 5 von Broitzem bis zum Donaukonoten und Linie 3 zur Weststadt (in 35 Minuten)

Film 6: Linien 3 u. 5 vom Donaukonoten zum Hagemarkt (mit Okersturz) (in 46 Minuten)

Film 7 und 8: Linie von 3 Volkmarode zum Hagemarkt & Linie 4 vom Hagemarkt bis Radeklint (in 40 Minuten)

Film 9: Abschied von den 75érn 
Letzter Einsatztag des 7553, die Transportvorbereitung und das Aufladen auf den Tieflader
Impressionen von der Straßenbahn in Rio u.a.
Abladen des 7553 am Schönberger Strand - ein wahres Abenteuer Straßenbahn pur (in 43 Minuten)

Film 10: Einfach nur mitfahren – Erleben Sie hautnah die alten Wagen im Plandienst - 
für Braunschweiger DIE Erinnerungen pur und für alle anderen einfach nur ein Genuss (in ca. 18 Minuten)


Die einzelnen Filme können direkt mit der Fernbedienung Ihres DVD Players aufgerufen werden, sofern Sie nicht alles an einem Tag anschauen möchten.

Die Filme bieten vorzügliche Unterhaltung mit einem lockerem Kommentar und breit gefächerter Musikuntermalung, die den Straßenlärm überspielt. Die Fahrgeräusche der Bahnen bleiben selbstverständlich pur erhalten!





Kostenlose Vorschau:









 
Filmaufnahmen, von denen schon heute einige nicht mehr wiederholbar sind.      Bestellbar im Tramfilme.de Onlineshop in der Rubrik Niedersachsen!





Hannover: Impressionen von den Linien 10 und 16 sowie die komplette 17

Der Film beginnt am Aegientorplatz, wo Sie Bilder von den schon lange nicht mehr existenten Groß- bzw. Breitraumwagen und GT6 sehen.
Heute hat sich dort nicht nur die Straßenbahn total verändert, sondern auch die Umgegend!

Wir begleiten die Linien 10 zunächst in Aufnahmen ab 2010 auf der zur Stillegung verdonnerten Strecke bis Schauspielhaus.
Von dort aus springen wir in das Jahr 1995 nach Kleefeld. Von dort aus begleiten wir die "GT6 Linie" 16 bis zum Schauspielhaus. In direkten Vergleichen werden von selben Stellen Aufnahmen aus dem Jahr 2012 eingeblendet, so dass man den Unterschied gestern und heute gut sehen kann.
Leider kann die 16 nicht ganz vollständig gezeigt werden!

Am Schauspielhaus zweigte die 16 auf den Linienweg der Linien 10 und 17 ab, von dort aus begleiten wir die drei Linien bis zum Steintor,- noch mit dem markanten, gelb karierten Bauwerk "Busstop" als Haltestelle.
Weiter am Goehteplatz begleiten wir die 10 bis zum Bth. Glocksee, wo wir einen Betriebshofbesuch mit Zeitreise unternehmen.
Von dort aus geht es rasch zur Endstelle Ahlem.

Zurück am Goetheplatz begleiten wir die Linie 17 vollständig bis zur Wallensteinstraße. 
Es ist in Außenaufnahmen und auch in Mitfahrten jeder Meter Gleis zu sehen!


Gezeigt werden ebenso Aufnahmen von ÜSTRA Wagen im HSM!
kostenlose Fimvorschau



Zurück zur Startseite                                  Zum Onlineshop