Die Wuppertaler Straßenbahn(en)

Die letzte Meterspurlinie musste 1970 den Dienst quittieren, die letzten Regelspurlinien 1987. TRAM-aktuell Film erweckt die Bahnen in den neuen Dokumentarfilmen wieder zum leben!

DVD 1 (Teile 1-4)


In diesem Film sehen Sie nach der Einleitung

im erstem Teil Impressionen von der letzten Schmalspurlinie, darin im Depot die kleine Schiebebühne, den Abschiedskorso und Eindrücke von der Überland- und Stadtlinie in rund 15 Minuten (Stummfilm, teilweise nachvertont).

Im zweiten Teil sehen Sie die Bergischen Museumsbahnen (BMB e.V.). Neben einer kleinen Fahrzeugchronik (auch mit historischen Bildern) sehen Sie die komplette Strecke von der Kohlfurter Brücke aus bis zur Endstelle Greul in geordneter Reihenfolge. Die traumhaft schöne Strecke mit recht starken Steigungen wird zum Greul mit Außenaufnahmen gezeigt und zurück gönnen wir uns eine Mitfahrt im historischen TW 105. (47 Minuten)

Im drittem Teil zeigen wir Impressionen von der einstigen 600V Kleinbahn,- dem Misch zwischen Eisenbahn und Straßenbahn in 4 Minuten.

Der vierte Teil wird der Regelspur gewidmet. Sie sehen Impressionen von der viel zu früh zunichte gemachten Straßenbahn mit GT4 (Schüttelrutschen), den zwei Wuppertaler GT8 Serien und Dortmunder GT8.
Darin zeigen wir auch Eindrücke vom letzten Karnevalverkehr und Aufnahmen vom letztem Tag der Straßenbahn.

Für den letzten Filmteil wurden Super8 (professionell digitalisiert) sowie Video VHSC Aufnahmen verwendet.

Störgeräusche des Individualverkehrs und Stummfilmmomente wurden mit Musik von Siggi Brandenburg, Peter van Dyk, Andreas Herr und Frank Müller-Bruys aufgefüllt. Der Straßenbahn- Originalton wird ungestört wiedergegeben!
 
Der Film ist kommentiert und hat eine Spielzeit von 95 Minuten.





DVD Nr. 2-2016;     ISBN 978-3-944260-08-2     PAL 16:9              Erschienen  April 2016                                  26,90 €
Hier sehen Sie eine stark gekürzte Vorschau der DVD




DVD 2 (Teil 5)
 
Das Megaprojekt ist jetzt fertig!


Alle Normalspurlinien komplett in geordneter Streckenfolge in Aufnahmen von 1970 bis 1987 von vier verschiedenen Straßenbahnfans!

So werden alte Erinnerungen geweckt und jeder, der die Wuppertaler Straßenbahn nicht mehr selbst kennen lernen konnte, bekommt den Eindruck vermittelt, als wäre er selbst live dabei!

In mühsamer Kleinarbeit werden die zahlreichen "Filmschnipsel" sortiert und in die passende Reihenfolge gebracht, denn die hat in diesem Film oberste Priorität!

Dieser Film zeigt :
* Kurze (Normalspurwagen) Fahrzeugchronik (8 Minuten)
* Die Strecken beginnend ab Langenberg nahezu vollständig in exakter Streckenfolge bis Bf. Oberbarmen und Weiherstraße zum Alten Markt.
* Bf. Oberbarmen bis Heckinghausen (Lenneper Str.)
* Der Betriebshof Walterstraße
* Die Linien 601 und 611 bis Elberfeld
* Schleife Opernhaus/Bf. Barmen bis Klinikum (100 Minuten)
* Vorschaufilme (19 Minuten)

Dieser Film garantiert, daß Sie 115 Minuten lang hervorragend unterhalten werden und sich einen guten Eindruck über die einstigen Wuppertaler Regelspur mit zahlreichen Straßenbahnfahrzeugen verschaffen können oder alte Erinnerungen an eine vergangene Zeitepoche auffrischen.
Sie erleben einmalige Aufnahmen, die nicht zu wiederholen sind!
Verwendet wurden viele Amateuraufnahmen aus den 1970ér und 80ér Jahren, so dass Bild.- oder Kameraführungsfehler nicht komplett vermieden werden konnten. Allerdings wurden die Aufnahmen stabilisiert und technisch verbessert. Die Bildqualität entspricht zum Teil dem damaligen Standard. Das typische Schmalfilmflimmern konnte fast vollständig reduziert werden!
Der Ton wurde nachbearbeitet und mit Musik untermalt, so daß die störenden Geräusche des Individualverkehrs gemindert sind. Ferner wurde der Film spannend unterhaltsam kommentiert.

Erschienen 30 Jahre nach Einstellung der Wuppertaler Straßenbahn.




Kostenlose Vorschau:
 




Die 3. DVD soll 2019 erscheinen!
Wer DVD 2 erwirbt, erhält diese zum Vorzugspreis!   Bestellung jetzt direkt unter www.tramfilme.de möglich!

zurück zur Auswahl