VVM- Straßenbahnfest 2007 - Das Corso

 

Der Höhepunkt des Tages der Straßenbahn fand am 24. und 25. August jeweils nachmittags mit einem netten Straßenbahncorso den Höhepunkt. Hier folgen einige Bilder und unten ein Link zu den beiden Online-Videos!

Das Corso führte der Hamburger 656 mit dem Pferdebahnhänger an. Wegen eines Achslagerschadens trifft man zur Zeit den 656 nur noch selten im Fahrgastdienst an
Einen erfreulichen Anblick lieferte das passende Gespann des V2 + V2B Zuges. Die Front des Triebwagens wurde in den 60ér Jahren in Hamburg modernisiert- das Heckteil ist im Ursprung belassen und somit passend zum Beiwagen.  Der Hannoveraner 202 folgte dem Hamburger Zug.
Dank der dritten Schiene konnte auch der ex Kieler Großraumwagen mit seinem tollen Tatzlagerantriebsgeräusch an dem Corso teilnehmen
Eine angenehme Überraschung bot sich beim Anblick des Berliners, der nun zur Hälfte im frischem Glanz erscheint.  Der Kieler Arbeitswagen ist inzwischen auch vollständig neu Überlackiert worden und fährt hier vor dem Hamburger Fahrschulwagen.
Ein "ordentlicher" Scherenstromabnehmer wie dieser vom ehemals vorhandenen Dortmunder Gt4 (433) hat schon was und bietet im Gegensatz zur Stange, die in Hamburg bis zur Einstellung der Straßenbahn favorisiert wurde, wesentlich mehr Betriebsverlässlichkeit
Es war eine schön anzusehende Fahrzeugparade,  die vom Hamburger Fahrschulwagen und vom "Esel" (Rangierwagen) abgeschlossen wurde. Der Beiwagen 1415 mit "Hausbriefkasten für Spenden"? - Wenn die Besucher genügend hineingeworfen haben, werden die Aussichten, dass dieser BW im nächstem Jahr mit beim Corso vertreten ist, sicher nicht geringer........

Hier geht es zu den Onlinevideos

Hinweis: Diese Filme erhalten Sie in wesentlich besserer PAL Qualität auch als DVD

zur Startseite